Wohnen

Um von Beginn an konzentriert in ein Studium einsteigen zu können, sollten wichtige Rahmenbedingungen frühzeitig, d.h. möglichst vor Studienbeginn, geklärt werden. Dazu zählt mit Sicherheit die Frage des Wohnens während des Studiums.

Unsere Studienstädte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken bieten günstige Lebenshaltungskosten und ein studierendenfreundliches Mietniveau.

Für Studierende steht an allen Standorten der Fachhochschule ein Kontingent an Wohnheimplätzen zur Verfügung. Die Studierendenwohnheime werden i.d.R. vom Studierendenwerk betrieben, das auch die Bewerbung für einen Wohnheimplatz entgegen nimmt.

Das Studentenwerk Kaiserslautern ist in seinem Bereich sowohl für die Standorte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken der Fachhochschule als auch für die Universität zuständig. I.d.R. werden an den einzelnen FH-Standorten regelmäßige Sprechstunden angeboten, über die per Aushang informiert wird. Daneben verfügt das Studentenwerk i.d.R. auch über andere weiterführende Adressen, z.B. von Zimmern und Wohnungen, die auf dem freien Wohnungsmarkt zur Miete angeboten werden. Das Studentenwerk bietet den Studierenden eine Reihe weiterer Dienstleistungen an: U.a. findet sich dort auch eine Jobvermittlungsstelle, die z.B. im Hinblick auf die Studienfinanzierung eine Rolle spielen kann:

Studierendenwerk Kaiserslautern
Erwin-Schrödinger-Str.
Mensagebäude Bau 30
67663 Kaiserslautern

Telefon: 0631/23923
Telefax: 0631/205-4856
Internet: http://www.studierendenwerk-kaiserslautern.de/

Neben den Wohnheimen, die vom Studentenwerk betrieben werden, bieten an einzelnen Standorten auch privatwirtschaftliche Unternehmen Wohnheimplätze an. Informationen dazu sind bei den Studierendensekretariaten der FH-Studienorte erhältlich.

Bild für Aktuelles zum Klicken

Weitere Informationen